Am 02.05.2014 fanden auf dem Sportplatz am Bergeracker die Bundesjugendspiele statt. Nach der Eröffnung durch die Schulleiterin Frau Giebel und einen gemeinsamen Aufwärmtanz, konnten viele motivierte junge Sportler aus allen Klassen der Janoschgrundschule zeigen, was sie beim Laufen, Springen und Werfen können.

Auch ein Klassenwettkampf innerhalb der Stufen in Form eines Staffellaufes stand für alle Kinder auf dem Programm. Bei kühlen Temperaturen bestand keine Gefahr der Überhitzung. Trotzdem gab es für alle eine Wassererstversorgung.

So konnten in allen Klassen Teilnehmer-, Sieger- und Ehrenurkunden erreicht werden. Alle Kinder waren motiviert bei der Sache und bereit, alles aus sich herauszuholen. Auch die Unterstützung vom TuS Oberlar sowie vom Förderverein der Janoschgrundschule war gegeben.

Besonders wollen wir uns bei den Eltern bedanken, die durch ihre Hilfe das Ablesen der Leistungen erst möglich gemacht haben. Erfreulich war auch, dass trotz des mäßigen Wetters einige anfeuerungswillige Zuschauer gekommen sind.

Somit blicken wir zurück auf eine vollends gelungene Veranstaltung. Für alle, die noch schneller, höher und weiter kommen wollen, heißt es: Trainieren, trainieren, trainieren, aber… alles auch nicht zu ernst nehmen! ;-)